Liebe Eltern und Erzieher,

die reguläre Unterrichtszeit der Abgangsschüler endet diese Woche, dann stehen die Prüfungen an. Der Unterricht dieser Schüler hatte deswegen bis jetzt absoluten Vorrang.

Ab Freitag dieser Woche wird es uns möglich sein, mehr Schüler zu unterrichten.

 

Freitag, 12.06.2020:

Klassenstufe 5 und 6

Notbetreuung; Konsultationen

Montag, 15.06.2020:

Klassenstufe 9

Prüfung Deutsch Klasse 10

Dienstag, 16.06.2020:

Klassenstufe 8 und 5

 

Mittwoch, 17.06.2020:

Klassenstufe 7

Prüfung Mathe Klasse 10

Donnerstag, 18.06.2020:

Klassenstufe 6 und 9

 

Freitag, 19.06.2020:

Klassenstufe 5 und 8

Prüfung Englisch Klasse 10

 

Ab 15.06.2020 gibt es keine Notbetreuung mehr für Schüler der 5. +6. Klassen.

Hinweis: Schüler mit besonderem Förderbedarf - wie bisher Montag und Dienstag bei Frau Kunze

 

Ab 22.06.2020 wird Präsenzunterricht im wöchentlichen Wechsel stattfinden, das heißt:

22.06. – 26.06.2020

A-Woche      alle Schüler Kl. 5 bis 9  Gruppe 1

29.06. – 03.07.2020

B-Woche      alle Schüler Kl. 5 bis 9  Gruppe 2

06.07.

KEIN Unterricht, da Hauptprüfungstag in der Schule

07.07. – 10.07.2020

A-Woche       alle Schüler Kl. 5 bis 9  Gruppe 1

13.07. – 16.07.2020

B-Woche       alle Schüler Kl. 5 bis 9  Gruppe 2

17.07.2020

Zeugnisausgabe für alle Klassen nach einem gestaffelten Zeitplan (wird noch bekanntgegeben)

 

Hinweis: Schüler mit besonderem Förderbedarf nehmen am GU (Gemeinsamen Unterricht)teil.

 

Liebe Eltern und Erzieher,

anhand der E-Mails und Anrufe in der letzten Zeit ist festzustellen, dass alle Eltern sehr besorgt sind und dass die allgemeine Stimmung sehr gereizt ist. Es bringt uns aber nicht weiter, sich gegenseitig Vorwürfe zu machen.

Auch gewünschte Elternabende, die sowieso zurzeit nicht möglich sind, könnten an der Situation nichts ändern, in der wir uns alle – ungewollt – befinden.

Im Rahmen unserer personellen und räumlichen Möglichkeiten, unter  Einhaltung des Hygieneplans und der Erfüllung der uns vorgegebenen Auflagen machen wir das, was möglich ist. Mehr geht nicht, auch wenn das einigen Eltern nicht so gefällt.

Wir müssen gemeinsam zum Wohle der Kinder die letzten Wochen so gut wie möglich gestalten.

Vielen herzlichen Dank an alle Eltern für Ihre Unterstützung in dieser schwierigen Zeit.

Wir Lehrer hoffen, wie Sie und Ihre Kinder, am 31.08.2020 den Schulbetrieb wieder NORMAL aufnehmen zu können.

Mit freundlichen Grüßen

K. Walter

Weberstedt, den 10.06.2020