Logo Aubi Logo NABU
RS Weberstedt
Online:
1
Besucher heute:
12
Besucher gesamt:
42550
Besucher pro Tag: Ø
16
Zählung seit:
 08.10.2011

Drogenprävention mit Jörg Schmitt- Kilian am 15.11.2005

Am 15.11.2005 war Jörg Schmitt-Kilian (www.schmitt-kilian.de), ehemaliger Drogenfahnder, in der Regelschule in Weberstedt zu Gast. Er arbeitete lange Jahre als verdeckter Ermittler und hat zeitweise als Straßenmusikant bei den Drogenabhängigen auf der Straße gelebt. Dadurch war es ihm möglich, Näheres über die Gefühlswelten der Jugendlichen zu erfahren und warum sie nach dem ersten Joint in die totale Abhängigkeit gerieten. Dieses Wissen hat er in Form von mehreren Büchern zu Papier gebracht, die alle authentische Begebenheiten wiederspiegeln. Dass er sich mittlerweile auf Drogenprävention spezialisiert hat, ist den Schülern, Lehrern und Eltern der Regelschule in Weberstedt zugute gekommen. Die Schüler der 6. und 7. Klassen hatten im Deutschunterricht das Buch "Cool und kultisch" von Jörg Schmitt-Kilian gelesen. Die Lehrer hatten die Kinder durch die von ihm zur Verfügung gestellten Lehrerhandreichungen gut auf das Thema einstimmen können. Herr Schmitt-Kilian lobte die für ihn so wichtige gelungene Vorbereitung. Er berichtete der Schulleitung und dem Förderverein, dass er zwei sehr gute Gesprächsrunden mit den Schülern hatte, bei denen er an die Gefühlswelt der Kinder ran kam. Der Drogenpräventionstag beinhaltete auch eine Lehrerfortbildung am Nachmittag und eine Abendveranstaltung, an der 78 Eltern und Schüler der oberen Klassenstufen teilnahmen. Jörg Schmitt-Kilian gab allen Beteiligten viel Stoff zum Nachdenken und die Möglichkeit für neue Ansätze mit dem Thema umzugehen. Alle Veranstaltungen hatten ein sehr gutes Echo.

Jörg Schmitt-Kilian mit den Schülern der damaligen Klassen 6a und 6b

Jörg Schmitt-Kilian mit den Schülern der damaligen Klassen 6a und 6b

Zeitungsbericht über unseren Drogenpräventionstag

Zeitungsbericht über unseren Drogenpräventionstag